Navigation schliessen

Apothekenzahl sinkt 2016 weiter

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Zusammenfassung

4 / 5 aus 23 Abstimmungen

Auch 2016 sank die Apothekenanzahl weiter und das nun im achten Jahr in Folge. Seit dem Rekordhoch von 21.602 Betriebsstätten in Deutschland 2008 sinkt die Apothekenzahl stetig und umfasste Ende vergangenen Jahres nur noch 20.032 Stück, wie die vorläufigen Zahlen der ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände) zeigen. Nur noch 32 Apotheken trennen uns vom Unterschreiten der 20.000. Selbst die Prognosen der ABDA von 2011 rechneten mit einer größeren Anzahl an Apotheken 2016: Es sollten zum Jahresende noch 20.107 Apotheken in Deutschland betrieben werden. 75 mehr als es aktuell der Fall ist.

In keinem Bundesland wuchs die Apothekenanzahl

Vor allem in den Bundesländern Bremen mit minus 12,1%, Hamburg mit minus 11,8% und Westfalen-Lippe mit minus 10,5% schließen immer mehr Apotheken. Dahingegen ist in den neuen Bundesländern die Apothekenanzahl weiterhin stabil, jedoch wuchs die Zahl in keinem einzigen Bundesland.
Aufgefangen wird der negative Trend, durch die mittlerweile vorhandene Möglichkeit von Filialapotheken. Viele Hauptapotheken werden nicht an einen „neuen“ Inhaber verkauft, sondern zu Filialapotheken bereits bestehender Apotheken.

Apothekenzahl sinkt weiter - bald Stellenmangel
Das Interesse an Pharmazie scheint zu schwinden - CC0, pexels.com

Qualifizierungsprogramm für ausländische Pharmazeuten

Was kann man aber dieser sinkenden Zahl entgegenwirken? Die Zahl der ausgebildeten Pharmazeuten sinkt nicht, doch die Zahl von Teilzeitkräften und Pharmazeuten, die mittlerweile in der Industrie arbeiten, steigt.
Ein bisher einmaliges Qualifizierungsprogramm für ausländische Apotheker, für Zuwanderer, die in Deutschland leben und arbeiten wollen, hat die Landesapothekerkammer (LAK) Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen. Sie soll den ausgebildeten Pharmazeuten helfen die deutsche Approbation zu erhalten und so sowohl die Integration fördern, als auch den Personalmangel auf dem deutschen Apothekenmarkt entgegenwirken. Denn wer nicht aus dem europäischen Wirtschaftsraum kommt muss neben dem fachsprachlichem Niveau C1, außerdem eine fachsprachliche Prüfung mit simuliertem Apotheker-Patienten-Gespräch erbringen. Außerdem gibt es doch oft erhebliche Unterschiede im Rechtssystem des Gesundheitswesens. Diese Wissenslücken müssen natürlich gefüllt werden um die Personen für den Offizinalltag zu wappnen.

Die Initiative für das Programm kam von Werner Fresenius, einem Professor der Universität Mainz, der ehemalige Leiter des Pharmaziereferats im rheinland–pfälzischen Gesundheitsministerium. In dieser Position hat er die Probleme bei der Beantragung selbst miterlebt und ist überzeugt, dass die LAK auch bei der Vorbereitung zur Prüfung unterstützen muss.

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?

Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?


Passende Apotheken per E-Mail erhalten

Sie sind Apotheker (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?


Personalsuche für Apotheken

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)? Finden Sie bei uns den passenden Apotheker (m|w|d), PTA, PKA für Ihre Apotheke.

Jetzt Personal finden

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Lena Nischwitz

Ansprechpartnerin für Apotheker / PTA / PKA

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Apotheke. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld



Verwandte Artikel

Der Markt gefälschter Medikamente boomt

Der Markt gefälschter Medikamente boomt

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

3,9 Mio. Tabletten wurden, laut der Zollstatistik, allein 2015 vom deutschen Zoll sichergestellt. Dies ist annähernd das Vierfache an illegalen und gefälschten Arzneimittel im Vergleich zu... weiterlesen


Die Apotheke - Zahlen, Daten, Fakten

Die Apotheke - Zahlen, Daten, Fakten

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Trotz Finanzkrisen und Arbeitslosigkeit ist die Apothekenlandschaft in Deutschland stabil und bietet auch in Zeiten des Umbruches und großer Herausforderungen einen sicheren Arbeits- und A... weiterlesen



Deutsche sind unzufrieden mit der Arzneimittelversorgung

Deutsche sind unzufrieden mit der Arzneimittelversorgung

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Die Deutschen sind unzufrieden mit der derzeitigen Arzneimittelversorgung. Jeder Dritte wünscht sich mehr fachliche Beratung, wie aus einer Umfrage des Deutschen Gesundheitsmonitors des Bundesverbands d... weiterlesen


Das Berufsbild des Pharmazeutisch-technischen Assistenten im Wandel der Zeit

Das Berufsbild des Pharmazeutisch-technischen Assistenten im Wandel der Zeit

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Der Beruf der Pharmazeutisch-technischen Assistenten und Assistentinnen wurde 1969 mit der Ausrichtung einer Assistenzkraft zur Unterstützung des Apothekers, vorwiegend für die Arbeit im Labor un... weiterlesen




Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Lena Nischwitz

Ansprechpartnerin für Apotheker / PTA / PKA

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Apotheke. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir für Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage
You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!