Navigation schliessen

Apotheker liefern Bücher - Die Konkurrenz mit dem Online-Versandhandel

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Zusammenfassung

4.2 / 5 aus 23 Abstimmungen

Aufgrund von Online-Versandapotheken und same-day-delivery sehen sich viele öffentliche Apotheken gezwungen einen Botendienst für ihre Umgebung anzubieten. Dies ist ein teurer Kundenservice für die Apotheke und lohnt sich nur bei effizienten Fahrtwegen, genauer Kalkulation und Kooperationen. Trotzdem wurden 2015, nach Angaben der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, 250.000 Botendienste pro Tag von deutschen Apotheken durchgeführt. Gerade wenn das Medikament nicht vorrätig ist und bei älteren Patienten wird der Lieferdienst häufig genutzt.

Wann lohnt sich die Lieferung der Arzneimittel?

Bei einer einzelnen Packung eines verschreibungspflichtigen Fertigarzneimittels im Niedrigpreisbereich ist eine Lieferung fast immer ein Verlustgeschäft für die Apotheke. Erst bei mehreren Arzneimitteln oder hochpreisigen Präparaten beginnt sich der Service zu lohnen. Primär kommt es dann noch auf möglichst kurze Lieferwege und wenig Zeitaufwand an, bzw. einer Bedienung von vielen Kunden. Je mehr Kunden pro Strecke abgearbeitet werden können, desto rentabler wird die Lieferung. Spezielle Softwareangebote für Apothekenboten können dabei helfen.

Apotheker liefert Bücher
Apotheker liefern nun auch Bücher? - CC0, pexels.com

Kooperationen steigern die Rentabilität

Ein Filialverbund von zwei Apotheken in Olpe, wie die Deutsche Apotheker Zeitung in ihrem Artikel schreibt, kam auf die Idee mit einem lokalen Buchhandel zu kooperieren. Die Branche der lokalen Buchhandlungen steht vor einem ähnlichen Problem, wie die öffentlichen Apotheken. Sie konkurrieren mit Internetbuchhandlungen und bieten daher zunehmend eigene Lieferdienste an, die ihre Bücher noch am selben Tag den Kunden liefern. Um eine höhere Auslastung zu erzielen, liefern die Apotheken nun, mit ihren Arzneimitteln, auch Bücher aus. Zu beachten ist hierbei, dass die Lieferung von Arzneimitteln lediglich durch einen Boten, der bei einer Apotheke angestellt ist, geschehen darf. Er muss bei Übergabe Fragen zur Anwendung und Wechselwirkungen beantworten können. Dies macht es außerdem unmöglich die Lieferung von einem externen Unternehmen durchzuführen.

Ein weiterer entscheidender Faktor für die Rentabilität der Fahrt eines Boten sind die Lieferfristen. Bei besonders kurzen Lieferfristen, wie einem bis zwei Stunden Zeitraum, benötigt man eine starke Nutzung des Angebots, damit es überhaupt zu einer Auslastung kommt, die sich lohnt. Daher ist es sinnvoll, besonders für kleinere Apotheken, nur eine Lieferung, beispielsweise am späten Nachmittag anzubieten. Dies kann nicht nur für die Apotheken, sondern auch für den Kunden vorteilhaft sein, da die Lieferung in einem planbaren Zeitfenster stattfindet.

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?

Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?


Passende Apotheken per E-Mail erhalten

Sie sind Apotheker (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?


Personalsuche für Apotheken

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)? Finden Sie bei uns den passenden Apotheker (m|w|d), PTA, PKA für Ihre Apotheke.

Jetzt Personal finden

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Lena Nischwitz

Ansprechpartnerin für Apotheker / PTA / PKA

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Apotheke. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld



Verwandte Artikel

Apotheker fördern Pharmaziestudierende

Apotheker fördern Pharmaziestudierende

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Immer mehr Inhaber von öffentlichen Apotheken fördern Nachwuchsapotheker während ihres Pharmazie Studiums. Der Sächsische Apothekerverband teilte mit, dass allein an der Universität Lei... weiterlesen


E-Rezept fördert Medikamenteneinnahme

E-Rezept fördert Medikamenteneinnahme

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Eine amerikanische Studie zeigt: E-Rezepte werden eher eingelöst, als Rezepte auf Papier. Mehr als 40% der Deutschen kaufen bereits in Online Apotheken ein. Die Zeit i... weiterlesen



Apothekenzahl sinkt 2016 weiter

Apothekenzahl sinkt 2016 weiter

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Auch 2016 sank die Apothekenanzahl weiter und das nun im achten Jahr in Folge. Seit dem Rekordhoch von 21.602 Betriebsstätten in Deutschland 2008 sinkt die Apothekenzahl stetig u... weiterlesen


Wie Lieferengpässe den Apothekenalltag prägen

Wie Lieferengpässe den Apothekenalltag prägen

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Vor allem bei Rabatt Arzneimitteln kommt es in den letzten Jahren zu Lieferengpässen. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Versorgungsengpass zuzusteuern wächst. Trotzdem schreitet die Po... weiterlesen




Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Lena Nischwitz

Ansprechpartnerin für Apotheker / PTA / PKA

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Apotheke. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote für Apotheker (m|w|d)?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir für Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage
You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!