Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

7 Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch in der Apotheke

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom :

Inhaltsverzeichnis:


Der Deutsche Apotheker Service sucht laufend für Apotheken aus ganz Deutschland Apotheker, Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA), Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA), Pharmazieingenieure, Apothekerassistenten oder Interessenten für Apothekenübernahmen (m|w|d). Mit einer einfachen Registrierung auf unserer Website erhalten Sie kostenlose Stellenangebote. Damit Sie die Stelle auch wirklich am Ende bekommen, haben wir hier Tipps für Sie gesammelt, mit denen Sie beim Vorstellungsgespräch punkten können.

Das Vorstellungsgespräch in der Apotheke
Erfolg im Vorstellungsgespräch - CC0, pexels.com

Um auch optimal auf ein Bewerbungsgespräch in der Apotheke mit Ihrem Wunschjob vorbereitet zu sein, finden Sie nachfolgend sieben hilfreiche Tipps. Versuchen Sie nicht Antworten aus Büchern oder dem Internet auswendig zu lernen. Ihr Gesprächspartner merkt, ob Sie hinter Ihren Aussagen stehen.

1. Vorbereitung ist alles

Eine gute Vorbereitung hilft nicht nur gegen Aufregung, sondern zeigt Ihrem möglichen Arbeitgeber auch Ihr Interesse an der Apotheke und dem Job. Daher sollten Sie sich sowohl zur Firmenphilosophie, als auch zur Geschichte und anderen Besonderheiten der Apotheke informieren. Können Sie bereits im Bewerbungsgespräch Auskunft zu diesen Themen geben, zeigen Sie, dass Sie sich bereits intensiv mit Ihrem möglichen Arbeitgeber beschäftigt haben.

2. Ihre Selbstpräsentation

Häufig werden Sie am Anfang des Gespräches aufgefordert kurz etwas über sich zu erzählen. Bereiten Sie deshalb eine kleine Selbstpräsentation vor, indem Sie die markanten Punkte Ihres Lebenslaufes herausgreifen und mit einem roten Faden darstellen. Das Ganze sollte nicht länger als drei Minuten gehen und Ihre fachlichen Qualifikationen und praktischen Erfahrungen zeigen.

3. Übung macht den Meister

Falls Sie unsicher oder aufgeregt sind, bietet es sich an das Bewerbungsgespräch mit einem Freund oder Verwandten zu üben. Lassen Sie sich die typischen Fragen eines Vorstellungsgespräches stellen, sodass Sie in die Situation hineinversetzt werden und sicher antworten können.

4. Der erste Eindruck ist alles

Der erste Eindruck zählt: Seien Sie deshalb pünktlich und angemessen gekleidet. Die Kleidung sollte gebügelt und die Schuhe geputzt sein. Achten Sie außerdem auf gepflegte Fingernägel und eine ordentliche Frisur. Es kommt aber nicht nur darauf an was man trägt, sondern auch wie. Sitzen Sie gerade und haben eine offene Körperhaltung, denn auch die Körpersprache bestimmt Ihr Auftreten.

5. Smalltalk

Gespräche über Hobbys oder allgemeine Themen gehören zum Vorstellungsgespräch dazu. Bei einer Gemeinsamkeit entwickelt sich schnell Sympathie zwischen Ihnen und ihrem möglichen Arbeitgeber. Achten Sie aber darauf diese zu spezialisieren. Erzählen Sie deshalb nicht nur, dass Sie gerne Sport treiben, sondern direkt welche Sportart und warum genau diese.

6. Stellen Sie Fragen

Der Arbeitgeber erwartet, dass ein interessierter und offener Bewerber auch Fragen stellt. Überlegen Sie sich deshalb am Besten schon im Vorfeld mögliche Fragen, wie z.B. zur Einarbeitung, der Arbeitsstelle oder den Weiterbildungsmöglichkeiten.

7. Verabschiedung

Auch der Abschluss eines Gesprächs ist entscheidend für den hinterlassenen Eindruck. Bleiben Sie bis zum Schluss freundlich und professionell.

Passende Apothekenprofile erhalten

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Verwandte Artikel

Arbeitszeitmodell für PTA in Apotheke, Klinik und Industrie

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom :

Wie der Arbeitsalltag einer oder eines PTA aussieht, hängt davon ab, in welchem Bereich eine … weiterlesen


Klinische Chemie für Apotheker: Starten Sie beruflich durch!

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom :

Wie kann eine Weiterbildung in Klinische Chemie für Apotheker im Berufsalltag genutzt werden? Wenn … weiterlesen



Das Pharmaziestudium in Deutschland

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom :

Die Schulzeit ist vorbei, das Abitur ist in der Tasche - und dann? Wie wäres es denn zum Beispiel … weiterlesen


Sieben Fortbildungsangebote für Apotheker

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom :

Um eine bestmögliche Behandlung gewährleisten zu können liegen Fort- und Weiterbildungen in der … weiterlesen




 
Ihr persönlicher Betreuer
Boris Glaveski
Hallo, ich bin Boris Glaveski und kümmere mich beim Deutschen Apotheker Service sowohl um Apotheken, die freie Stellen zu besetzen haben als auch um Bewerber, die auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz sind. Mein Fokus liegt darauf, passende Bewerber mit Apotheken zu verbinden. Im Vordergrund stehen dabei die individuellen Anforderungen beider Parteien. Gerne beantworte ich Ihnen all Ihre Fragen rund um unseren Service. Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung für Ihre berufliche oder betriebliche Zukunft.

Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Ihr persönlicher Betreuer
 
Boris Glaveski

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Deutschen Apotheker Service? Dann kontaktieren Sie mich gerne, damit ich Ihnen unser Vorgehen und unsere Leistungen vorstellen kann.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Apotheker Service. Mehr Infos anzeigen.

Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland