Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

Warum haben Apotheken Tiernamen?

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom :

Inhaltsverzeichnis:


Elefanten, Pinguin, Tiger, Pelikan und Co.: Was sich eher wie ein Besuch im Zoo anhört, versteckt sich in der Apothekenbranche oft im Namen. Dabei kann es ganz schön exotisch werden - auch das Känguru oder der Delfin tauchen in einigen Apothekennamen auf. Ebenso finden sich Fabelwesen in den Namensurkunden, wie beispielsweise das Einhorn oder Elfen. Doch was hat es eigentlich damit auf sich, dass sich so viele Apotheken dazu entscheiden, sich nach einem Tier zu benennen? Wir haben für euch mal nachgeschaut.

Tiernamen bei Apotheken und ihr regionaler Bezug

Wenn es nicht gerade um das Einhorn geht, haben Tierbezeichnungen in Apothekennamen oftmals einen regionalen Bezug und gehen auf das Wappentier zurück. So häufen sich im Süden Deutschlands die Löwen-Apotheken - da in Bayern der stolze Löwe auf dem Wappen prangt. In ehemals preußischen Gegenden sind dahingehend eher die Adler- und Schwanen-Apotheken präsent, da die Vögel hier auf vielen Wappen allgegenwärtig sind. Berlins Wappen steht ganz im Zeichen des Bären - daher finden sich hier viele Bären-Apotheken.

Geschichten hinter einzelnen Tieren als Namensgeber für Apotheken

Werfen wir noch mal einen etwas genauerer Blick auf die einzelnen Tiere, die Namensgeber für verschiedene Apotheken sind. Denn: Neben dem regionalen Bezug stehen andere Tiere aufgrund ihrer Lebensvitalität sinnbildlich für das Apothekengeschäft.

Bären-Apotheke

Nicht nur aufgrund seiner Präsenz auf Wappen dient der Bär als Namensgeber für Apotheken. Er steht darüber hinaus für Kraft und soll damit die Unterstützung und Hilfe der Apotheke unterstreichen, die zu neuer Kraft und Vitalität führt.

Känguruh-Apotheke

Die Känguruh-Apotheken gehen auf eine ganz eigene Geschichte zurück. Die Apothekengründer kamen auf den Namen ihrer Apotheke während eines Surftrips in Australien. Dort überlegten sie sich, eine eigene Apotheke zu eröffnen. Sie wollten einen Namen, der sympathisch und lebensfroh ist und entschieden sich so für das australische Beuteltier.

Einhorn-Apotheke

Das Einhorn hat seit jeher etwas Mystisches und Magisches an sich. In vielen Sagen und Geschichten besitzt das Einhorn enorme Heilkräfte und erkennt Böses und Gift. Früher wurden oft die angeblichen Hörner zu horrenden Preisen verkauft, weil die damalige Bevölkerung in dem Glauben war, mit den Hörnern Gift neutralisieren zu können.
Die heilenden Fähigkeiten der Fabelwesen stehen somit im Vordergrund der Namensgebung der Einhorn-Apotheken.

Hirsch-Apotheken

Warum der Hirsch Namensgeber für einige Apotheken in Deutschland ist, wird auf verschiedene Begründungen zurückgeführt: Er taucht sowohl in altgriechischen Sagen, in kirchlichen Psalmen und weiteren Überlieferungen auf. Dort gilt er meist als eines der edelsten und schönsten Tiere und stellt stets einen besonderen Vierfüßler dar. So galten bspw. Hirsch-Tränen bzw. Hirsch-Zähren als besondere Heilmittel - Grund genug also, Apotheken nach ihm zu benennen.

Die Schlange

Die Schlange ist im weit bekannten Symbol, in dem typischen Apotheken A zu sehen. Dort windet sie sich um einen Kelch. Dieser soll die Schale der Hyhieia darstellen - die Göttin der Gesundheit und damit Schutzpatronin der Apotheken.
Ein weiteres Symbol für die Heilkunde ist die Schlange, die sich um de Äskulapstab bzw. Asklepiosstab windet. Ursprünglich wurde der Stab mit Asklepios, dem Gott der Heilkunde, zugesprochen.

Die Schlange steht hier keineswegs für Gift oder ähnliche negative Assoziationen. In der altgriechischen Mythologie ist die Schlange für die Götter ein Zeichen des Lebens und ein Symbol für Heilung. Also genau das, wofür die Apotheke steht - Leben und Heilung.

Apothekenschild mit typtischer Schlange
Das Apotheken A mit der dazugehörigen Schlange sind das Erkennungssymbol für Apotheken in Deutschland.

Heilige als Namensgeber für Apotheken.

Auch Heilige und auf sie bezogene Attribute sind in den Namen deutscher Apotheken wiederzufinden. So gibt es in Deutschland oftmals Marien-Apotheken, die sich auf die heilige Maria beziehen. Aber nicht nur die Heiligen selbst, sondern auch auf sie bezogene Merkmale rücken bei der Namensgebung von Apotheken in den Fokus. So führt der Name Löwen-Apotheke oft zum heiligen Markus zurück, der mit dem Tier in Verbindung gebracht wird. Auch hier könnte, neben des Vorkommens auf entsprechenden Wappen, die Herkunft der Adler-Apotheken verortet werden, da der Greifvogel mit dem heiligen Johannes assoziiert wird.

Auf Stellensuche?

Melde dich jetzt kostenfrei beim Deutschen Apotheker Service an und vielleicht finden wir auch schon bald für dich eine passende Stelle in der Löwen-, Bären, Einhorn- oder Delfin-Apotheke. Registrier dich unverbindlich und erhalte interessante Jobangebote.


 
Ein Beitrag von:
Jennifer Schulte-Tickmann

Jennifer ist Autorin beim Deutschen Apotheker Service. Sie informiert über aktuelle Nachrichten, praktisches Wissen und nützliche Tipps für angehende Apotheker, PTA, PKA und Pharmaziestudierende.

     

Direkt zu aktuellen Stellenangeboten
  • Apotheker
  • PTA
  • PKA
  • Filialleitung
  • Nachfolger

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?

Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Apotheken-Blog
  • Aktuelles & Wissenswertes
  • Arbeitsbedingungen & Praxisführung
  • Aufgabenfelder
  • Bewerbungen
  • Gehalt
  • Karriere & Berufsbild
  • Persönlichkeiten in der Apothekenwelt
  • Stipendien
  • Weiterbildungen & Förderungen
Passende Apothekenprofile erhalten

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle? Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Personalsuche für Apotheken

Sie haben offene Stellenangebote in Ihrer Apotheke? Finden Sie bei uns den passenden (m|w|d), PTA oder PKA für Ihre Apotheke.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Verwandte Artikel

Das Berufsbild des Pharmazeutisch-technischen Assistenten im Wandel der Zeit

Viktoria Abrams von Viktoria Abrams
Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom :

Der Beruf der Pharmazeutisch-technischen Assistenten und Assistentinnen wurde 1969 mit der … weiterlesen


Wir stellen vor: Fabian Gewinner des PTA-Stipendiums

von Redaktion
Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom :

Der Deutsche Apotheker Service hat 2022 zum ersten Mal Stipendien für PTA und PKA vergeben. … weiterlesen



7 Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch in der Apotheke

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom :

Der Deutsche Apotheker Service sucht laufend für Apotheken aus ganz Deutschland Apotheker, … weiterlesen


Teamwork in der Apotheke: So klappt die Personalführung optimal

Johanna Blom von Johanna Blom
Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom :

Kommunikation ist das A und O. Das haben wir alle schonmal gehört. Oft ist das aber leichter gesagt … weiterlesen


 
Ihre persönliche Betreuerin
Jasmin Siebeck
Hallo, mein Name ist Jasmin Siebeck und ich freue mich dabei, Sie bei Ihrem individuellen Anliegen zu unterstützen. Beim Deutschen Apotheker Service bin sowohl für das Bewerbermanagement als auch für Apotheken zuständig, die auf der Suche nach Apothekern (m|w|d), PTA oder PKA sind. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich beide Parteien leichter miteinander verbinden. Sie möchten mehr zu unseren Leistungen erfahren? Dann kontaktieren Sie mich gerne. So kann ich Sie dabei unterstützen, neue Mitarbeiter für Ihr Apothekenteam zu finden, oder Ihnen kostenfrei Stellen eines potenziellen neuen Arbeitgebers vorstellen.

Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Ihre persönliche Betreuerin
 
Jasmin Siebeck

Ansprechpartnerin

Wir vom Deutschen Apotheker Service verbinden potenzielle neue Mitarbeiter mit passenden Apotheken. Gerne beantworte ich Ihnen Fragen zu unserem Vorgehen. Kontaktieren Sie mich einfach und ich stelle Ihnen unsere Leistungen vor.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Apotheker Service. Mehr Infos anzeigen.

Vertreten in
Wir fördern
Bäume pflanzen
Kooperationspartner
Wir fördern
Wir fördern

Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland