Navigation schliessen

Was verdient ein Apotheker?

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Zusammenfassung

Gibt es eine tarifliche Regelung fĂĽr die Bezahlung in Apotheken?

Das Gehalt für Apotheker ist eng verknüpft mit den absolvierten Berufsjahren als Apotheker. Daneben spielt die Anstellungsart beim Gehalt für Apothekerinnen und Apotheker eine bedeutende Rolle: Durch Tarifverträge sind die Verdienstmöglichkeiten als angestellter Apotheker in einer öffentlichen Apotheke klar geregelt. Das Gehalt von Apothekern, welche in der Industrie tätig oder selbstständig sind, ist dagegen frei verhandelbar und liegt teilweise über den Gehaltstarifen für Apotheker.

Das Gehalt als Apotheker - Was kann man verdienen?

Starten wir aber zunächst mit dem Berufseinstieg in die Apotheke: Pharmazeuten im Praktikum erhalten für die Dauer ihrer Ausbildungszeit in öffentlichen Apotheken eine Vergütung von derzeit 961 Euro brutto monatlich (Stand 1.01.2021). Fällt die Entscheidung anschließend ebenfalls auf eine Karriere in einer Apotheke mit Tarifvertrags-Regelung, bekommen Apotheker im ersten Berufsjahr ein Bruttomonatsgehalt von 3.582 Euro. Mit steigender Erfahrung, wächst auch das Gehalt, sodass dies im elften Berufsjahr bei 4.343 Euro brutto liegt. Arbeiten Apotheker im Notdienst am Abend oder an Sonn- und Feiertagen gibt es tariflich festgehaltene Zusätze zum Gehalt.

Derzeitiges Gehalt nach Tarif für öffentliche Apotheken

Wir vom Deutschen Apotheker Service haben einmal zusammengefasst, wie das Gehalt eines Apothekers laut aktuellem ADEXA-Bundesrahmentarif fĂĽr eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden aufgebaut ist (in Sachsen und der Region Nordrhein gelten andere Zahlen).

BerufsjahreGehalt brutto
1. Berufsjahr3.582 €
2. bis 5. Berufsjahr3.696 €
6. bis 10. Berufsjahr3.971 €
ab 11. Berufsjahr4.343 €
Wie ist das Gehalt als Apotheker?
Wie ist das Gehalt als Apotheker? - CC0, pexels.com

Das Bruttojahresgehalt lässt sich innerhalb weniger Jahre auf über 50.000 Euro pro Jahr steigern. Interessant wird es insbesondere dann, wenn ein Aufstieg zum Filialleiter einer Apotheke fokussiert wird. In diesem Fall ist es möglich, das Gehalt nochmals um 15-20 Prozent zu erhöhen. Effektiv gibt der Job als Apotheker mit Tarifvertrag bei Inanspruchnahme aller Karriereleitern ein maximales Jahreseinkommen von etwa 60.000 Euro oder 5.000 Euro pro Monat her.

Zum Tarifvertrag in Apotheken

Einkünfte aus dem Job des Apothekers in einer öffentlichen Apotheke unterliegen dem Gehaltstarifvertrag für angestellte Apotheker, sofern sowohl die Apotheke als auch der Apotheker Mitglied in der jeweilig beteiligten Organisation sind. In Deutschland werden die Tarifverträge von folgenden Parteien geregelt:

  • die Apothekengewerkschaft ADEXA
  • der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken, kurz ADA
  • in der Region Niederrhein: die Tarifgemeinschaft der Apothekenleiter TGL.
  • in Sachsen gelten bisher keine Tarifverträge, laut ADEXA laufen aber Verhandlungen mit dem Sächsischen Apothekerverband (SAV) ĂĽber mögliche Tarifverträge

Die aktuell ausgehandelten Tarife gelten seit Januar 2020 und haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Daraus folgt, dass zum Januar 2022 über neue Tarife diskutiert und ein neuer Tarifvertrag ausgehandelt werden muss. Die Gehälter aller Berufsgruppen der Apotheke sind im Januar 2021 um 1,5% gestiegen. Auch der Urlaubsanspruch ist tariflich festgelegt. Demnach haben Arbeitnehmer in öffentlichen Apotheken 34 Tage Urlaub zur freien Verfügung. Nach fünf Jahren ununterbrochener Betriebszugehörigkeit gibt es einen zusätzlichen Werktag Urlaub. Die tariflich festgelegten Wochenstunden betragen 40 Stunden.

Selbstständiger Apotheker

Sie möchten gerne selbstständig eine Apotheke eröffnen? Voraussetzungen dafür sind unter anderem, dass Sie approbierter Apotheker sind und geeignete Räumlichkeiten besitzen. Verpflichtend ist zudem die Mitgliedschaft in der Apothekerkammer. Nach Angaben von apobank.de verdienen selbstständige Apothker durchschnittlich 162.900 Euro im Jahr, was ungefähr 13.575 Euro im Monat entspricht.

Apotheker in Krankenhausapotheken

Um die Versorgung der Patienten auf den verschiedenen Stationen eines Krankenhauses zu sichern und Ärzte bei der Medikamenten- und Therapiewahl zu unterstützen, gibt es klinikeigene Apotheken. Für angestellte Apothekerinnen und Apotheker in Krankenhausapotheken von öffentlichen Trägern ergibt sich das Gehalt aus den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes(TVöD). Dabei gliedert es sich, je nach Entgeltgruppe (üblicherweise 14 oder 15) und Stufe, in das Einstiegsgehalt mit knapp 4.400 Euro bis zu mehr als 7.000 Euro bei mehr Erfahrung.

Übersicht der Gehälter für Apotheker

Aufstiegschancen und Aussichten als Apotheker

Wie bereits angedeutet gibt es bei guter und nachhaltiger Arbeit die Möglichkeit des Aufstiegs zum Filialleiter einer Apotheke. In diesem Fall erhalten Sie nicht nur ein höheres Einkommen, sondern haben auch ein höheres Maß an Verantwortung zu tragen.

In der heutigen Zeit als Apotheker einzusteigen ist eine der zukunftsversprechendsten Dinge, die Sie tun können. Kaum eine andere Branche verfügt über so geringe Arbeitslosenzahlen, wie die Apothekenbranche. Die hohe Nachfrage nach Mitarbeitern geht auf die steigende Nachfrage an Medikamenten zurück. Damit verbunden ist die demographische Entwicklung in Deutschland, wo die Menschen immer länger leben, aber auch im Durchschnitt in den nächsten Jahren immer mehr altern. Die Spitze der Entwicklung bei den pharmazeutischen Berufen wie Apotheker, PTA oder auch PKA ist noch lange nicht erreicht: Die Pflegebedürftigkeit und der Bedarf der Menschen an Medikamenten werden weiter steigen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird das Grundgehalt in den nächsten Jahren und Jahrzehnten weiter steigen, der Beruf des Apothekers wird weiter zu den sicheren Jobs in Deutschland zählen. Auch das Berufsbild und die Berufsfelder werden sich weiterentwickeln - Sie als erfahrener Apotheker haben dann die Möglichkeit, sich einzubringen und die Chancen und Möglichkeiten in der Apothekenbranche attraktiv zu gestalten. Dies wird sich in Ihrem Arbeitsalltag, aber auch im Geldbeutel bemerkbar machen.

adexa-online.de/fileadmin/media/pdf/Tarifvertraege/ADEXA-GeTV_ADA_2020-2021_web.pdf
adexa-online.de/fileadmin/media/pdf/Tarifvertraege/ADEXA-GeTV_NR_2020-2021_web.pdf
deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/12/19/1-9-prozent-mehr-lohn-und-ein-urlaubstag-mehr-fuer-apothekenmitarbeiter

Passende Apotheken per E-Mail erhalten

Sie sind Apotheker (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote fĂĽr Apotheker (m|w|d)?


Personalsuche fĂĽr Apotheken

Sie haben offene Stellenangebote fĂĽr Apotheker (m|w|d)? Finden Sie bei uns den passenden Apotheker (m|w|d), PTA, PKA fĂĽr Ihre Apotheke.

Jetzt Personal finden

Sie sind Apotheker (m|w|d), PTA oder PKA und suchen eine neue Stelle?



Verwandte Artikel

Social Media in Apotheken: Kunden binden, gewinnen und Nähe aufbauen

von Sebastian Thielen
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Als Apotheke sind sie die wichtigen Helfer, um notwendige Medikamente schnell zu beziehen, sich bei kleinen Wehwehchen beraten zu lassen und nicht zuletzt auch, um ... weiterlesen


Welchen Notdienst bieten Apotheken an

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wer schon einmal nach Ladenschluss Medikamente aus einer Apotheke besorgen musste, hat vermutlich Erfahrung mit dem Apotheken-Notdienst gemacht. Oft steht der Kunde dann bei seiner ... weiterlesen



10 Gründe Apotheker zu werden

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Die Pharmazie hat viel zu bieten. Nach einem 5-jährigem Pharmazistudium bekommt man einen gut bezahlten Job in der Apotheke oder der Industrie. Der Artikel „Pro... weiterlesen


Online Weiterbildungen für pharmazeutisch-kaufmännische-Angestellte (PKA)  - ein Überblick

von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Online Weiterbildungen für pharmazeutisch-kaufmännische-Angestellte (PKA) - ein Überblick Jeden Tag werden laut ABDA Report rund 3,3 Millionen Menschen in Vor-Ort-Apotheken versorgt. Damit alle Patienten und... weiterlesen




 
Ihre persönliche Betreuerin
Louisa Kleinmann

"Beim Deutschen Apotheker Service werden Stellensuchende oder Stellenanbietende zeitgleich zufriedenstellend persönlich betreut. Apotheker (m|w|d), PTA und PKA finden bei uns eine passende Stelle in einer Apotheke - Apotheken finden in unserem deutschlandweiten Bewerberpool genau den Kandidaten, der zu Ihrem Team passt. Mein Name ist Lousia Kleinemann und ich helfe Ihnen gerne bei Ihrem individuellen Anliegen. Kontaktieren Sie mich gerne, falls Sie Fragen zu unseren Leistungen für Apotheker oder Bewerber haben. Gemeinsam finden wir genau die Lösung, die auf Ihr persönliches Anliegen zugeschnitten ist."


Sind Sie ĂĽberzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote fĂĽr Apotheker (m|w|d)?

Ihre persönliche Betreuerin
 
Louisa Kleinmann

Ansprechpartnerin

"Ich unterstĂĽtze sowohl Apotheken bei der Bewerbersuche als auch Bewerber bei der Suche nach einer passenden Apotheke als Arbeitgeber. Sie haben fragen zu den Leisten des Deutschen Apotheker Service? Dann kontaktieren Sie mich gerne!"

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie haben offene Stellenangebote fĂĽr Apotheker (m|w|d)?

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 37
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 31
hallo@deutscher-apotheker-service.de

Adresse

Deutscher Apotheker Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Ăśbertragung Ihrer Daten

SSL-verschlĂĽsselt fĂĽr sichere DatenĂĽbertragung

SSL-verschlĂĽsselt fĂĽr sichere DatenĂĽbertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir fĂĽr Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage